Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

TOP Mediziner 2022 im Bereich Suchterkrankungen, Schizophrenie und Angst- und Zwangsstörungen

Schon seit 2018 zählt das Bezirkskrankenhaus in Lohr a.Main zu den TOP-Krankenhäusern Deutschlands. Es wurde regional und im Bereich der Depressionsbehandlung im nationalen Vergleich zertifiziert. Durchgeführt wurde die Studie vom Nachrichtenmagazin Focus.

Focus TOP Mediziner 2022

Foto: Lisa Hörnig

Zum zweiten Mal in Folge wurde dieses Jahr das Bezirkskrankenhaus auch im Bereich TOP Mediziner 2022 ausgezeichnet.

Träger der Auszeichnung ist Herr Prof. Dr. Dominikus Bönsch, Chefarzt und ärztlicher Direktor des Bezirkskrankenhauses in Lohr a.Main. 2021 wurde Prof. Dr. Bönsch das erste Mal von Focus als TOP Mediziner ausgezeichnet. In diesem Jahr erhielt der Ärztliche Direktor des Bezirkskrankenhauses gleich drei Auszeichnungen. Neben den Kategorien Suchterkrankungen und Schizophrenie erhielt er in diesem Jahr auch die Auszeichnung in der Kategorie Angst- und Zwangsstörungen. „Es freut mich sehr auch in diesem Jahr wieder von FOCUS Gesundheit als TOP Mediziner ausgezeichnet worden zu sein. Das Focus-Siegel gibt vielen Patientinnen und Patienten eine Orientierung und Hilfestellung bei der Suche nach dem richtigen Krankenhaus oder der richtigen Ärztin oder Arzt.“ so Prof. Dr. Dominikus Bönsch.

Wie wird man TOP Mediziner 2021?

Das Recherche Institut FactField hat im Auftrag von FOCUS Gesundheit alle Ärztinnen und Ärzte, Klinikärztinnen und Klinikärzte, die eine Weiterbildungsbefugnis, eine Habilitation, eine leitende bzw. führende Rolle in einem Krankenhaus oder einer Fachgesellschaft innehaben oder bereits als Top-Mediziner ausgezeichnet waren, recherchiert.

Im zweiten Schritt, der Analyse, findet ein mehrstufiger Recherche-Prozess statt, in welchem die Auswahl der Mediziner immer weiter verfeinert wird. Eine Bewertungszahl bildet die Behandlungsleistung, die Reputation, den Einsatz in der Wissenschaft, den Patientenservice sowie die fachliche Qualifikation ab.

Um im letzten Schritt zum TOP Mediziner ausgezeichnet zu werden, muss die Ärztin oder der Arzt eine oder einer von den 4.242 Ärztinnen und Ärzten mit den höchsten Bewertungszahlen sein.

Ansprechpartner:
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit & Personalmarketing
Lisa Hörnig
Am Sommerberg 21
Tel: 09352 503-20051