Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

HeadArzt

netzwerk_logo_ausgezeichnet_rgb_weiss_500

Was ist denn jetzt Selbsthilfe?
In Selbsthilfegruppe treffen sich Menschen, die über das reden, was sie bewegt, was sie verbindet und wofür die stehen.

Das kann eine Erkrankung, eine Behinderung, eine Krise oder eine persönliche schwierige Lebenssituation sein. Die Treffen sind kostenfrei und Gesprochene bleibt innerhalb der Gruppe.

Außerdem:

  • findet dort ein regelmäßiger Austausch statt
  • jeder /jede tut was für sich selbst
  • man kann einen neuen Blick bekommen
  • es gibt viele wichtige Informationen

Wer trifft sich dort?

  • Betroffene
  • Angehörige und Freunde

Was sind die Ziele der Gruppentreffen?

  • Halt finden
  • die Situation besser verstehen
  • Annehmen
  • Akzeptieren
  • Verständnis finden
  • Verbesserung der Lebensqualität

 

Selbsthilfebeauftragte, Stabsstelle des Ärztlichen Direktors, Leitung sozialpädagogische Abteilung
Dipl. Soz. Päd. (FH) Claudia Hahne-Ebert
Am Sommerberg 15
Telefon: 09352 503-31511
Fax: 09352 503-31500
E-Mail: Claudia.Hahne-Ebert@bezirkskrankenhaus-lohr.de
Ansprechpartner:
Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: BKH Zentrale 09352 503-0
Fax: 09352 503-20000