Weiterbildungsstätte für psychiatrische Krankenpflege

Die Weiterbildungsstätte ist seit 1986 durch die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) anerkannt. Sie hat 10 Plätze. Beginn der Weiterbildung ist alle 2 Jahre im April.

Zugelassen wird, wer die Erlaubnis nach § 1 Abs. 1 Ziff. 1 und 2 des Krankenpflegegesetzes vom 4. Juni 1985 (BGB1 I S. 893) in der jeweils gültigen Fassung besitzt und nachweist, daß er nach Erhalt der Erlaubnis eine mindestens zweijährige Tätigkeit in der Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege, davon mindestens 1 Jahr in der Psychiatrie abgeleistet hat und sich in der psychiatrischen Krankenpflege bewährt hat.

Seit Anfang 1997 sind zu diesen Kursen auch geprüfte Altenpfleger/Innen zugelassen.

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und findet berufsbegleitend statt.

Junge Menschen im Unterricht

 

 

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast

1Focus_logo18u19

 

Ansprechpartner:
Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: BKH Zentrale 09352 503-0
Fax: 09352 503-20000
Leiter Weiterbildungsstelle
Andre Wallner
Am Sommerberg 2
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 503-0

LogoDINnurText