Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Wer wir sind

Die Koordinationsstelle für Arbeitsdiagnostik und berufliche Reintegration (KOARB) des Bezirkskrankenhauses Lohr am Main wurde 2012 gegründet. Ihr Ziel ist es, das Thema Arbeit als festen Behandlungsfokus im 

stationären und ambulanten Setting zu implementieren und so „Arbeit“ als Gesundheitsfaktor zu nutzen. Ein multiprofessionelles Behandlungsteam unterstützt Patientinnen und Patienten passgenau hinsichtlich bestehender Arbeitsproblematiken, sowie bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive nach der Behandlung.

Was ist die Idee hinter der Koordinationsstelle Arbeit:

Arbeit bedeutet für viele Menschen mehr als eine rein materielle Sicherung. Sie kann den Selbstwert positiv beeinflussen, gibt ein Gefühl der sozialen Integration und fördert soziale Kontakte.

Eine fehlende berufliche Perspektive kann sich dagegen negativ auf den weiteren Krankheitsverlauf auswirken. Ohne Unterstützung befürchten Betroffene häufig, im Arbeitsleben nicht mehr bestehen zu können, weil ihnen die wiedererlangte Belastbarkeit nicht ausreichend erscheint und sie sich dem beruflichen Stress nicht mehr gewachsen fühlen. Ebenso blockierend wirken sich arbeitsbezogene Ängste auf die Rückkehr in die Erwerbstätigkeit aus.

Genau hier unterstützen wir sowohl stationäre als auch ambulante Betroffene durch Beratungsgespräche, Gruppenangebote und Diagnostik ihre individuellen Ressourcen, Bedürfnisse und Hemmnisse aufzudecken, Selbstvertrauen zu entwickeln und individuelle Lösungen zu finden.

Wenn PatientInnen aus dem Krankenhaus arbeitsunfähig entlassen werden und daher in dieser Phase klassische Angebote der Agentur für Arbeit oder der Rentenversicherung noch nicht greifen, können sich Betroffenen im ambulanten Setting an die Koordinationsstelle Arbeit wenden. Ziel ist es eine berufliche Perspektive zu entwickeln.

Die Angebote der Koordinationsstelle

  • Lösungs- und ressourcenorientierte Beratung und Coaching
  • Therapeutische Einzelgespräche
  • Sozialrechtliche Beratung
  • Psychologische Diagnostik
  • Arbeitsdiagnostik
  • Kognitives Training
  • Fit for work – Berufliches Kompetenztraining
  • ROGG – Ressourcen- und Gestaltungsgruppe
  • Go! – Bewerbungstraining
  • Find yourself! – Berufswahlcoaching
Ansprechpartner:
Koordinationsstelle für Arbeitsdiagnostik und berufliche Reintegration
Psychologische Psychotherapeutin
Tina Gast
Am Sommerberg
Tel: 09352 503-20069

Tina Gast

Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: BKH Zentrale 09352 503-0
Fax: 09352 503-20000