Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

HeadArzt

Zielgruppe

 

Patienten mit intellektuellen Behinderungen, die sich in einer akuten / chronischen psychischen Konfliktsituation / Krankheitsphase befinden sowie Patienten mit intellektuellen Behinderungen und Verhaltensstörungen. Es handelt sich also in erster Linie um Patienten mit   intellektuellen Behinderungen, die wegen Psychosen,  Entwicklungsstörungen (vorwiegend Autismus-Spektrum-Erkrankungen), affektiven Erkrankungen, hier vorwiegend Depressionen, Angst- und Zwangserkrankungen sowie schwerwiegende Verhaltensstörungen  einer stationären psychiatrischen Krankenhausbehandlung bedürfen oder sich in einer akuten Versorgungskrise befinden, die nicht anders bewältigt werden kann als durch eine kurzfristige Krankenhaus-Krisenintervention.

Des weiteren können neurologische Krankheitsbilder bei Patienten mit schwereren intellektuellen Behinderungen abgeklärt oder behandelt werden, die nicht in offenen neurologischen Abteilungen versorgt werden können. Dabei handelt es sich häufig um Betreuung von Patienten von epileptischen  Anfallsleiden.

Patienten mit intellektuellen Behinderungen und zusätzlichen sensorischen – körperlichen Behinderungen können ebenfalls aufgenommen und behandelt werden.

 

 

Einzugsbereich - Bezirk Unterfranken

Aufnahmen außerhalb des Bezirk Unterfranken sind nach Rücksprache mit dem Oberarzt möglich.

Ansprechpartner:
Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: BKH Zentrale 09352 503-0
Fax: 09352 503-20000
Stationszimmer Sozialpsychiatrie Haus 3
Tel: 09352 503-10301
Fax: 09352 503-6377
Oberarzt
Dr. med.
Arnost Kralik
Facharzt für Psychiatrie
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 503-0