Behandlungsziele/ Behandlungsplan

 

Festlegen der Behandlungsziele

Nach Analyse der Defizite und vor allem der Ressourcen und der Prognosen, festlegen von Behandlungszielen im Team in enger Kooperation mit einweisender Einrichtung / Angehörigen / gesetzliche Betreuer.

 

Erstellen des Behandlungsplanes

Psychiatrische Behandlung, Pharmakotherapie, Behandlung körperlicher Probleme,

Trainingsmöglichkeiten auf Station (lebenspraktisches Training, Umgang mit Medikamenten, Umgang mit der Erkrankung, kognitives Training). Externe Therapien individuell nach Leistungsvermögen festlegen, dabei grundsätzlich mindestens halbtägige tagesstrukturierende Aktivitäten planen, vorzugsweise Maßnahmen in den Vormittagsstunden. In den Nachmittagsstunden, Abendstunden und an Wochenenden Gestaltung von Freizeit unterstützen, persönlichkeitsfördernde Aktivitäten planen, darunter auch externe Therapien einplanen, die mehr persönlichkeitsbildende Elemente enthalten.

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast

1Focus_logo18u19

 

Ansprechpartner:
Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: BKH Zentrale 09352 503-0
Fax: 09352 503-20000
Stationszimmer Sozialpsychiatrie Haus 3
Tel: 09352 503-10301
Fax: 09352 503-6377
Oberarzt
Facharzt für Psychiatrie
Dr. med.
Arnost Kralik
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 503-0

LogoDINnurText