Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

HeadArzt

Seelsorge

 

Die Krankenhausseelsorge ist ein Dienst der Kirchen für die Patienten, ihre Angehörigen und die MitarbeiterInnen des Bezirkskrankenhauses Lohr. Sie versteht sich als Teil des multiprofessionellen Angebotes im BKH Lohr.

Weigand HeinzSpittler HeinrichStahl ClaudiaKlübenspies Nicole
Heinz WeigandHeinrich SpittlerClaudia StahlNicole Klübenspies
    

Seelsorge geschieht in Einzelgesprächen, in Gruppenangeboten, in Gottesdiensten in der St. Elisabethkirche und in gottesdienstlichen Feiern auf den Stationen.

St. Elisabeth Kirche des BKH

Dabei können unterstützende, klärende, ermutigende und sinnstiftende Begegnungen geschehen.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger ermöglichen den Menschen heilsame und spirituelle Erfahrungen zu machen.

In den verschiedenen Angeboten soll der liebende und befreiende Gott erfahrbar werden. Daraus können Hoffnung und Vertrauen ins eigene Leben erwachsen.

Das Team der Seelsorge vermittelt auf Wunsch die Spendung der Sakramente und stellt bei Bedarf den Kontakt mit Seelsorgern anderer Konfessionen oder Religionen her.

Selbstverständnis von Seelsorge

1. Seelsorge geschieht aus der Grunderfahrung, dass jeder Mensch Gottes Geschöpf ist. Der Mensch ist von Gott bedingungslos geliebt und bejaht.

2. Deshalb achtet Seelsorge auf die persönlichen Ressourcen und spirituellen Kompetenzen in der Begegnung mit den Menschen. Die Seelsorgerin/ der Seelsorger bringt dabei ihre/seine persönlichen, spirituellen und fachlichen Kompetenzen ein.

3. Seelsorge wirkt heilsam, weckt und stärkt Hoffnung und begleitet in der Sinnsuche. Aus ihrer/seiner spirituellen Kraft hält die Seelsorgerin/der Seelsorger belastende Situationen mit Menschen aus und unterstützt sie in der Bewältigung von Krisen.

4. Diese Grundhaltung der Seelsorge gestaltet jede Seelsorgerin / jeder Seelsorger mit den je eigenen Charismen.

5. Seelsorge versteht sich ökumenisch und ist offen für das Gespräch mit den anderen Weltreligionen.

6. Seelsorge versteht sich als Teil der vielfältigen Angebote für die Patienten im BKH Lohr

Gottesdienste St. Elisabeth

Sonntag
08:30 Uhr   evangelischer Gottesdienst (14-tägig)
10:30 Uhr   katholischer Gottesdienst

Mittwoch
19:00 Uhr   Oasengottesdienst

Freitag
19:00 Uhr   Atempause, Meditation

Aktuelle Termine finden Sie in der wöchentlichen Gottesdienstordnuing am Kircheneingang.

Die Kirche ist tagsüber geöffnet.

 

 

 

 

Ansprechpartner:
Heinz Weigand, Pastoralreferent
Am Sommerberg 15
Tel: 09352 503-20801
Heinrich Spittler, ev. Seelsorger
Am Sommerberg 15
Tel: 09352 503-20831
Sr. Nicole Klübenspies OSA, Gemeindereferentin
Am Sommerberg 46
Tel: 09352 503-20821
Sr. Claudia Stahl OSA, Pastorale Mitarbeiterin
Am Sommerberg 46
Tel: 09352 503-20821