Physiotherapie im BKH

Die physiotherapeutischen Einzelbehandlung der Patienten erfolgt in einem durchdachten Gesamtkonzept, mit ausgewählten ganzheitlich-funktionell orientierten Techniken, die sowohl die somatische Ebene, als auch die psychische Situation positiv beeinflussen.

 

Unser Beitrag zur Therapie im multiprofessionellen Behandlungsteam besteht in folgenden Hauptzielen:

  • Psychische Stabilisierung durch verbesserte somatische Funktionalität
  • Schmerzreduzierung
  • Verbesserung von Körperfunktion, Körperstruktur, Aktivität und Teilhabe (Partizipation)
  • Spannungsabbau und Angstminderung
  • Erfahrung eines positiven Körpergefühls
  • Steigerung der körperlichen Aktivität und Leistungsfähigkeit

 

Therapieangebote:

E-Technik nach P. Hanke (www.kg-etechnik.de)

Fachqualifikation Schmerztherapie (www.akademie-hockenholz.de)

Craniosacrale Therapie

Manuelle Therapie / Orthopädische Manuelle Therapie

Allgemeine Krankengymnastik, Atemtherapie und Gangschulung

PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Facilitation)

Myofasciale Release Technik

Mobilisation des Nervensystems

Bobath

Schlingentischtherapie

Kinesio-Tape (www.k-active.com)

Akupunkt- und Meridiantherapie

Fußreflexzonentherapie

Shiatsu

Massagen

Manuelle Lymphdrainage / Komplexe physikalische Entstauungstherapie

Thermotherapie

Elektrotherapie

Hydrotherapie

 

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast

1Focus_logo18u19

 

Ansprechpartner:
Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: BKH Zentrale 09352 503-0
Fax: 09352 503-20000
Leitende Physiotherapeutin
Sabine Betz
Am Sommerberg 16
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 503-30311
Fax: 09352 503-20000

LogoDINnurText