Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Praktische Ausbildung

In der praktischen Ausbildung lernen Sie, durch den intensiven Kontakt mit den Patienten Ihr theoretisches Wissen einzusetzen. Die im Unterricht erworbenen Kenntnisse werden vertieft und für die Anwendung in der späteren beruflichen Tätigkeit erlernt. Die Fachgebiete der Praktischen Ausbildung richten sich nach den Vorgaben der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung.

In folgenden Einsatzorten wird die praktische Ausbildung durchgeführt:
 

Auszubildende des Bezirkskrankenhauses, Lohr

  • Bezirkskrankenhaus, Lohr
  • König-Ludwig-Haus, Würzburg
  • Heime am Sommerberg Lohr
  • Frauenklinik „Am Ziegelberg“, Aschaffenburg
  • Sozialstationen der Caritas / Diakonie, in Ihrer Nähe


Praktische Betreuung

Die praktischen Einsätze auf den Stationen werden durch die Berufsfachschule geplant und betreut, persönliche Wünsche können bei der Planung berücksichtigt werden. Zur Praxisbegleitung finden dann regelmäßige Besuche in den Einrichtungen der Praktischen Ausbildung statt, bei denen auch Praktische Leistungsnachweise erhoben werden.   
 

Praktische Anleitung

In den Einrichtungen der Praktischen Ausbildung übernehmen Praxisanleiter/innen aus den Fachgebieten die Praktische Anleitung der Schüler/ -innen. Diese erfahrenen Fachkräfte verfügen über eine pädagogische Qualifikation und führen Sie schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung Ihrer beruflichen Aufgaben heran.

Ansprechpartner:
Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Am Sommerberg
97816 Lohr a.Main
Tel: BKH Zentrale 09352 503-0
Fax: 09352 503-20000
Pflegerischer Leiter Krankenpflegeschule
Martin Morgenstern
Am Sommerberg 13
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 503-0
Fax: 09352 503-31300